CVJM-Freizeit- und Jugendbildungsstätte Anne-Frank-Haus

Das Anne-Frank-Haus liegt umgeben von ausgedehnten Wäldern im Einzugsbereich von Hannover am Südrand der Lüneburger Heide am Rande des Örtchens Oldau. Die historische Fachwerkstadt Celle ist 15 km entfernt. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Aller und die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Für die Gestaltung Ihres Aufenthaltes bieten Haus und Umgebung viele weitere Möglichkeiten. Wir bieten eine abwechslungsreiche und reichhaltige Verpflegung.

Ausstattung

Saal, Lesezimmer, W-Lan, Flipchart, Overheadprojektor, Beamer, Fotokopiergerät, Fernsehgerät, Stereoanlage, DVD-Player, E-Piano, Fußballkicker, Tischtennis, Billardtisch, 25 Autoparkplätze, Grillplatz, Küchenausstattung (in der Blockhütte zur Selbstversorgung: Haushaltsherd, Mikrowelle, Kühlschrank, Backofen), Bibliothek (Literatur zum Nationalsozialismus).

Besondere Serviceleistungen: 

Bei der Planung und Organisation von Aktivitäten, Besichtigungen und Ausflügen beraten und unterstützen wir Sie gerne. Thematische Begleitungen von Gruppen jeden Alters zum Thema "Anne Frank" und Bergen-Belsen bilden den Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Im Rahmen unserer Möglichkeiten berücksichtigen wir gesundheitlich und kulturell bedingte Verpflegungswünsche.

Freizeit im Haus: 

Spielwiese, Kinderspielplatz, Volleyball, Basketballkorb, bedingt Fußball, Grillplatz.

Freizeit im Aussengelände: 

Unsere kleinen Gäste haben die Möglichkeit, sich auf unserem Spielplatz auszutoben und Spielgeräte wie Roller auszuprobieren. Großzügige Rasenflächen laden ein zum Fußballspielen und anderen Aktivitäten. Weiterhin machen viele Sitzgelegenheiten das gemütliche Klönen an der frischen Luft möglich.

 

Ausflüge und Bildungsangebote

Pädagogisches Angebot zur Biographie von Anne-Frank, Vorbereitung und Besuch der Gedenkstätte Bergen-Belsen möglich (Thematische Medien sind vorhanden). Mit Kanus unterwegs auf Aller und Örtze (Kanuverleih für die Aller möglich), Fahrradtouren auf dem Allerradweg, Besuch des Badelandes Celle. Auf Entdeckungstour mit dem Förster in den Wäldern. Mit dem Ausflugsdampfer auf der Aller, Wandern, Museen, Theater.

Historische Fachwerkstadt Celle, Herzogschloss Celle und Stadtkirche um 1292, Schlosstheater von 1665, Synagoge von 1740, Erdölmuseum Wietze, Technikmuseum Oldau, Wasserkraftwerk Oldau, Museumshof Winsen.

Schlafplätze

Haupthaus bis 49 Betten davon 6 variable Zustellbetten, teilweise mit eigenem WC + Dusche, Seminarhaus bis 32 Betten, davon 4 variable Zustellbetten, alle mit eigenem WC + Dusche und Blockhütte mit 16 Betten (Selbst- und Vollverpflegung in der Blockhütte möglich). 7 Gruppenräume für 199, 35, 25, 20 und 15 Personen.

Die Häuser sind teilweise rollstuhl- und behindertengerecht.

Anzahl Schlafplätze: 
97
Anzahl Zimmer / Schlafräume: 
32
Anzahl 2-Bett Zimmer: 
12
Anzahl 3-Bett Zimmer: 
10
Anzahl 4-Bett Zimmer: 
7
Anzahl Mehr-Bett Zimmer: 
3

Seminarräume

Anzahl Gruppenräume: 
7

Preisinformationen

Eine Selbstverpflegung ist nur bei Übernachtung in der Blockhütte möglich.

Erwachsene

nur Übernachtung: 
12,50 €
Übernachtung inkl. Verpflegung: 
32,50 €

Jugendliche

nur Übernachtung: 
12,50 €
Übernachtung inkl. Verpflegung: 
30,50 €