Wanderquartier Gesindehaus

Ein einfaches Haus für wanderfreudige Gäste oder Dresden-Besucher lädt mit seinem historischen Charme zum Verweilen ein. Eingebettet in einem historischen 4-Seit-Pfarrhof, am Stadtrand von Dresden gelegen, strahlt es klösterliche Ruhe aus und lädt ein, die Wiesen und Wälder der nahen Umgebung zur Erholung zu durchstreifen.

Ausstattung

Tischtennisplatte, Volleyball-, Fussballplatz, Lagerfeuerstelle

Besondere Serviceleistungen: 

Selbstversorgerküche komplett 1 großer Gruppenraum (25 Sitzplätze) 2 kleine Gruppenräume (für je 4 Personen)

Freizeit im Haus: 

Kicker, Tischtennisplatte

Freizeit im Aussengelände: 

Wandern (bis Pillnitzer Schlosspark 9 km) Radfahren (der Radfernweg Bayreuth – Zittau führt am Wanderquartier im Abstand von 400 Metern vorbei) Eigener Sportplatz: Fußball, Volleyball, … Kinderspielplatz Backen: altdeutscher Holzbackofen gehört zum Gesindehaus Lagerfeuermöglichkeit (Holz bitte selbst besorgen) Wandern zur 1. Gedenkstätte Deutschlands

Schlafplätze

ehemaligen Gesindestuben: 3 x 2-Bettzimmer mit je 2 Betten + Ablage + Stehlampe ehemaligen Gesindestuben: 3 x 3-Bettzimmer mit je 3 Betten + Ablage + Stehlampe

Anzahl Schlafplätze: 
15
Anzahl 2-Bett Zimmer: 
3
Anzahl 3-Bett Zimmer: 
3

Seminarräume

Anzahl Gruppenräume: 
3

Preisinformationen

8 € pro Person/Nacht + Nebenkosten nach Verbrauch (mind. 100 € pro Nacht zzgl. Nebenkosten - Gas, Wasser, Strom)

Erwachsene

nur Übernachtung: 
8,00 €

Jugendliche

nur Übernachtung: 
8,00 €

Bewertung abgeben