Tage der Orientierung (TdO) auf dem Schwanberg

29.04.2016

Schülerinnen und Schüler haben während dieser Tage Zeit, ihr Leben, ihre Beziehungen zu sich selbst, zu ihren Mitmenschen und zu ihrer Umwelt zu reflektieren und daraus neue Perspektiven der Lebens- und Glaubensorientierung zu entwickeln. Es geht darum, drei Tage Zeit zu haben, sich mit Fragen über Gott und die Welt auseinanderzusetzen und die Klassengemeinschaft zu stärken. Hierbei können Bausteine wie Persönlichkeitsbildung, Selbstfindung, Gemeinschaftserfahrung, Teamtraining, Konfliktbewältigung und spirituelle Elemente vorkommen. Auf Wunsch kann unser TeamParcours als gemeinschaftsbildende pädagogische Arbeitseinheit mit eingeplant werden. Das Programm wird von unseren Mitarbeitern nach den inhaltlichen Wünschen der Schülerinnen und Schüler prozessorientiert gestaltet und durchgeführt und auf die aktuelle Lebenssituation der Jugendlichen ausgerichtet. Als Lehrkraft können Sie in Absprache mit unseren Mitarbeitern größtenteils gerne auch daran teilnehmen.

Ziele
Identitätsfindung und Persönlichkeitsentfaltung
Orientierung des Lebens am Glauben
religiös-ethischen Inhalten nachzuspüren
Entfaltung eigener Kreativität
Erleben von Gemeinschaft

Zielgruppe
alle Schulklassen ab der 7. Jahrgangsstufe

Termine
Nach Vereinbarung und Rücksprache mit der verantwortlichen Lehrkraft.

Dauer
3 Tage/2 Übernachtungen

Gruppengröße
eine Klasse (ca. 25 Schüler)

Kosten
65,00 Euro pro Schüler (2 Lehrkräfte pro Klasse, je 30,00 Euro)
Hinweis: Bei diesen Kosten sind Zuschüsse der Kirchen beider Konfessionen bereits eingerechnet. Die Anträge hierfür stellen wir direkt!