Hermann-Ehlers-Haus

Hermann-Ehlers-Haus

Unser Tagungszentrum ist benannt nach dem ersten Bundestagspräsidenten und Mitglied der Synode der EKD. Ganz im Geist von Hermann Ehlers soll unser Haus der Begegnung und dem geistigen Austausch Raum geben. Ein Ort, wo Menschen im Miteinander aktiv werden, in konstruktiven Dialog treten und gesellschaftspolitische Fragen nicht nur diskutieren, sondern vorantreiben. Ob Konferenzen, Seminare, private oder offizielle Feiern: das Hermann-Ehlers-Haus führt Menschen zusammen.

Hauseignung

Feierlichkeiten, Management/Führungskräftetraining, Tagesveranstaltungen, Meditation, Seminar, Tagung

Bettenzahl

Ausstattung

Garten, Klavier

Seminarräume

Anzahl Gruppenräume: 4

Das Foyer Der Besucher betritt das Hermann-Ehlers-Haus über das Foyer. Dieser ansprechend in warmem Rot und freundlichem, hellen Holz gestaltete Empfangsbereich eignet sich für die

mehr

Besonderheiten

Die Terrasse Alle Tagungsräume haben einen Zugang zu der weitläufigen Terrasse, die in den Park mündet. Hier können sich die Tagungsteilnehmer im Grünen entspannen, für Raucher sind

mehr

Besondere Serviceleistungen

Die Ausstattung Das Hermann-Ehlers-Haus bietet Platz für Konferenzen und Tagungen von bis zu 200 Personen. Saal und Chorraum verfügen über große Leinwände. Beamer, Projektoren, Moderationswände und Flipcharts können ausgeliehen werden. Der Saal kann akustisch verstärkt werden, es stehen sechs Funkmikrofone zur Verfügung. Auf Wunsch können weitere Kabelmikrofone angeschlossen werden. Bitte sprechen Sie uns an. Für musikalische Darbietungen steht im Saal ein Flügel zur Verfügung. Alle Tagungsräume besitzen einen eigenen Zugang zum Garten und separate Garderoben. Behinderte Menschen können sich im ganzen Haus barrierefrei bewegen, eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden. Das Hermann-Ehlers-Haus ist ein Nichtraucherhaus. Raucher haben aber jederzeit die Möglichkeit, die Terrasse zu benutzen. Aschenbecher sind vorhanden.

Seminarräume

Anzahl Gruppenräume: 4

Das Foyer Der Besucher betritt das Hermann-Ehlers-Haus über das Foyer. Dieser ansprechend in warmem Rot und freundlichem, hellen Holz gestaltete Empfangsbereich eignet sich für die Begrüßung Ihrer Gäste und bietet sich gleichermaßen zur Pausengestaltung an. Auch kleine Feiern können hier stattfinden. Zwei Rondels prägen das Erscheinungsbild des Foyers: eine offene, runde Sitzbank und der Bartresen. Das Sitzbankrondel bildet das kommunikative Zentrum des Raums. Hier können die Besucher lesen, sich entspannen oder lockere Gespräche führen. Der Bartresen ist ideal für gesellige Runden. Für einen kleinen Imbiss stehen Bistrotische zur Verfügung. Über die angeschlossene Küche können kleine Snacks oder sogar ein vollständiges Essen serviert werden.

Der Saal Im geräumigen Saal finden bis zu 200 Personen in Stuhlreihen oder 88 Personen an Tischen Platz. Unter der Orgelempore liegen der Eingang, die Garderobe und zwei Theken. Hier können die Gäste auch Gepäck und Taschen komfortabel aufbewahren. Am Kopf des Saales steht eine Bühne zur Verfügung, die sich flexibel vergrößern oder verkleinern lässt. Der Saal ist durch eine große Fensterfront mit dem Garten verbunden.

Die Orgellounge Einmalig ist die Lounge auf der Orgelempore, deren besondere Atmosphäre von der Majestät des Instruments geprägt ist. Bequeme Sessel gruppieren sich um drei runde Tische. An diesem gemütlichen Rückzugsort können Sie in kleinen Arbeitsgruppen Einzelfragen besprechen oder einfach in der Pause abschalten.

Der Chorraum Dieser 48 m² große Raum mit Blick in den Garten ist ein idealer Tagungsort für Gruppen bis 18 Personen. Er ist mit Bibeln und Gesangbüchern ausgestattet. Beide Räume lassen sich verbinden und bieten dann genug Platz für 24 Personen an Tischen.

Der Konventraum Dieser Raum hat ein Geheimnis: Hinter der Garderobe verbirgt sich der Zugang zur ehemaligen Wohnung des Superintendenten. Wenn der Konvent tagte, betrat er den Raum durch diese Tür, um die Sitzung zu leiten. Der Konventraum eignet sich für Gruppen von bis zu 18 Personen. Zwei weitere kleine Beratungsräume für Arbeitsgruppen runden das Angebot des Hauses ab.

Besonderheiten

Die Terrasse Alle Tagungsräume haben einen Zugang zu der weitläufigen Terrasse, die in den Park mündet. Hier können sich die Tagungsteilnehmer im Grünen entspannen, für Raucher sind Aschenbecher vorhanden. Die Terrasse ist mit sechs Bistrotischen ausgestattet. Für besondere Anlässe kann der Garten exklusiv gebucht werden. Die Küche und Service Unsere Gäste sollen sich im Hermann-Ehlers-Haus heimisch fühlen und ihre Veranstaltung selbständig gestalten können. Falls Sie die dauerhafte Betreuung und den Service unserer Mitarbeiter wünschen, so können Sie das im Vorfeld mit uns absprechen. Wir kümmern uns dann um eine verlässliche Betreuung. Unsere Mitarbeiter sind mit der Haustechnik vertraut, stellen Getränke bereit, kümmern sich um die Organisation Ihrer Veranstaltung und betreuen Ihre Gäste. Unsere Küche ist vollständig ausgestattet und verfügt über Gläser für 200 und komplette Gedecke für 100 Personen. Kaffee, Tee und Kaltgetränke werden vom Hermann-Ehlers-Haus bereitgestellt. In Kooperation mit dem Ratskeller Reinickendorf können wir ein preisgünstiges und hochwertiges Mittagessen anbieten. Der Restaurantbetreiber liefert das Essen zum gewünschten Zeitpunkt an und stellt auf Wunsch auch das Servicepersonal. (http://www.ratskeller-reinickendorf.de/)

Preise

Das Haus ist ein reines Tagungshaus - kein Übernachtungshaus. Der Preiseintrag hier erfolgt aus technischen Gründen.

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot, dass ganz auf Ihre Wünsche abgestimmt ist.

Preis Erwachsene / Nacht (Minimum): 20 €
Preis Erwachsene / Nacht (Maximum): 1000 €

Kontaktaufname

Bitte teilen Sie dem Haus Ihre Belegungswünsche mit diesem Formular unverbindlich mit. Wir melden uns in den nächsten 48 Stunden bei Ihnen.