12. September 2018 Bundesforum Kinder- und Jugendreisen in Hannover

Vertreter*innen gemeinwohlorientierter Jugendunterkünfte trafen sich am 12. September 2018 im Hans-Lillje-Haus in Hannover zum Gedankenaustausch. Möglichkeiten zur Vermeidung von Plastikmüll, Digitalisierung 4.0 und Methoden zur Gewinnung und Bindung von Fach- und Führungskräften waren einige der Themen, die am „Runden Tisch der Unterkünfte“ intensiv diskutiert wurden. Heiner Witte, Geschäftsführer der Evangelischen Häuser unterstrich die Bedeutung eines klaren Profils für seine Häuser und das damit verbundene Eintreten der Evangelischen Häuser für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung.