Workshop EU-Reiserecht im EKD-Kirchenamt in Hannover am 03. Juni 2018

Kolleginnen und Kollegen aus den Evangelischen Häusern in Deutschland und Europa trafen sich am 3. Juni 2018 zum Thema EU-Reiserecht. Die Fachanwältin Anja Smettan-Öztürk vermittelte in einem sehr abwechslungsreichen Workshop im EKD-Kirchenamt folgenden Sachverhalt; Das Europäische Parlament hat am 11.12.2015 die neue Pauschalreise-Richtlinie (EU) 2015/2302 über Pauschalreisen und verbundene Reiseleistung verabschiedet. Die Abstimmung bildet den Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens auf EU-Ebene. Die Mitgliedstaaten haben zwei Jahren Zeit bis Ende 2017, die neuen Vorschriften in nationales Recht umzusetzen und ab 01.7.2018 wenden sie ihre nationalen Umsetzungsvorschriften an. Welche Bedeutung diese jetzt gültige Rechtsvorschrift für die Evangelischen Häuser hat, wurde im Workshop der Berliner Anwältin intensiv beraten.

Bild: Teilnehmende des Workshops EU-Reiserecht im EKD-Kirchenamt in Hannover